Beratung

Kompetent und vertraulich

Das Beratungsteam berät persönlich, telefonisch und online lesbische, schwule, bisexuelle, trans*idente und queere Menschen jeden Alters und ihre Angehörigen zu unterschiedlichen Anliegen. Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppenberatungen sind möglich.

  • Liebe, Paarkonflikte, Sexualität
  • Coming-Out, Probleme mit Eltern, Job- und Schulprobleme
  • Kinderwunsch, Adoptiv- und Pflegekinder
  • Regenbogenfamilien, Erziehungsthemen und -probleme
  • Transidentität bzw. Transsexualität
  • Diskriminierung, Gewalt, Mobbing
  • psychische Probleme, Depressionen, Ängste
  • Verlust, Lebenskrise, Einsamkeit
  • HIV und AIDS und andere sexuell übertragbare Krankheiten,
  • Essstörungen, Sucht
  • Therapiesuche, Ärztinnen- und Ärztesuche

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in psychologischer Beratung oder Therapie ausgebildet und haben Erfahrung mit lesbischem, schwulem oder queerem Leben.

  • Persönliche Beratungsgespräche
  • Paarberatung
  • Telefonische Beratung unter 0221-19446: Mo, Mi, Do von 10 bis 12 Uhr
  • Onlineberatung – anonym über unsere sichere Verbindung

Ziele, Leistungen und Qualitätsmerkmale…

…für die psychosoziale Beratungsarbeit für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter* und ihre Angehörige wurden vom rubicon e. V. gemeinsam mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband, dem zuständigen Ministerium des Landes Nordrhein-Westfalen und anderen spezialisierten Beratungseinrichtungen erarbeitet. Auch mit der Stadt Köln wurden Leistungsvereinbarungen unterzeichnet, die u. a. die Qualität der Arbeit gewährleisten.

Fach- und Feldkompetenz der Mitarbeitenden, Vertraulichkeit und Methodenvielfalt in der Beratung werden hier verbindlich geregelt und sind im rubicon e. V. Garant für eine fundierte und verlässliche Arbeit.

Gesetzliche Grundlagen…

…bilden ein wichtiges Fundament der Beratungsarbeit im rubicon e. V. Dazu zählen insbesondere die gesetzlichen Grundlagen des Sozialgesetzbuches (SGB VIII, § 1 Abs.1 u. 3 sowie §§ 17, 18, 28 u. 41) und das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetzes (AGG), das u.a. Schutz vor Benachteiligungen auf Grund der sexuellen Identität bietet.

NRW Qualitätsstandards 2020 -sexuelle und geschlechtliche Vielfalt

Telefonische Beratung unter 0221-19446: Mo, Mi, Do von 10 bis 12 Uhr

 

Persönliche Beratungsgespräche…

…sind wirkungsvoll und beliebt.

Denn auf der Basis einer vertrauensvollen Beziehung lassen sich so manche Herausforderungen angehen, die alleine unüberwindbar erscheinen. Die Suche nach der eigenen Lösung steht im Mittelpunkt des Gespräches. Und manchmal kann auch eine Empfehlung oder eine Information weiterhelfen.

Paarberatung

Ziel- und lösungsorientiert…

…ist die Paarberatung im rubicon. Es geht hier weniger um „Rat“ im klassischen Sinne sondern um das gemeinsame Entwickeln von neuen Lösungen und  das Entdecken von Ressourcen. Oft ist der erste Schritt eine Art Bestandsaufnahme der Partnerschaft in der zunächst einmal mutig hingeschaut wird, wie die Beziehung gerade ist und die Vorstellung darüber, wie die Beziehung sein sollte in den Hintergrund tritt.

Eine Paarberatung kann eine Investition für eine lebendige Partnerschaft sein und die Erfahrung zeigt: gönnt sich ein Paar in Schwierigkeiten frühzeitige Unterstützung von außen, so werden häufig neue Lösungen gefunden. Aber eins brauchen beide Partnerinnen bzw. Partner: den Willen und den Mut, gegenseitige Schuldzuweisungen zu überwinden und einen neuen Weg zu gehen. 

Telefonische Beratung

Sich erst mal informieren und herausfinden ob ich im rubicon mit meinem Anliegen Hilfe finde – dies ist die Motivation für viele, sich telefonisch im rubicon zu melden. Auf Wunsch sind Beratungsgespräche hier auch anonym möglich. Gerade wenn ein Thema noch sehr neu oder sogar schambesetzt ist, kann diese Anonymität wichtig sein. Auch für kurze Infogespräche ist es oft praktischer anzurufen anstatt vorbeizukommen.

Beratungstelefon: 0221-19446 Mo, Mi, Do von 10 bis 12 Uhr

Onlineberatung

Erst einmal ganz anonym in Kontakt treten…

Sie haben ein Anliegen an uns und möchten dafür die anonyme Onlineberatung des rubicon nutzen? Wir unterstützen Sie gerne! Über unsere Online-Beratung können Sie sich jederzeit mit Ihrem Anliegen an uns wenden. 

Die Onlineberatung des rubicon ist eine anonyme und kostenfreie Mailberatung. Über ein Onlineformular können Sie Ihr Anliegen an das Beratungsteam des rubicon  übermitteln. Alle Daten werden auf einem externen Server verschlüsselt gespeichert und absolut vertraulich behandelt. Ihr Anliegen wird in der Regel innerhalb von 72 Stundenbeantwortet.

FAQs:

Warum ist eine Registrierung notwendig?

Unsere Onlineberatung befindet sich auf einem gesicherten Server. Das bedeutet, Ihre Daten sind auf dem besten Wege geschützt, und Sie können vollständig anonym  bleiben. Damit Sie beim Zugriff auf den Server mit Ihrem Postfach verbunden werden können, ist eine Registrierung mit Benutzername und Passwort erforderlich. Der Server identifiziert Sie ausschließlich anhand des von Ihnen frei gewählten Benutzernamens und Ihres Passworts. Somit können wir Ihnen vollständige Anonymität gewährleisten.

Wenn Sie über neu erhaltene Nachrichten informiert werden möchten, können Sie freiwillig Ihre  private E-Mail-Adresse angeben. Diese ist für Ihre Beraterin bzw. Ihren Berater nicht sichtbar. Ausserdem können Sie ein neues Passwort anfordern, falls Sie es vergessen haben. 

Was kann ich in der Onlineberatung schreiben?

Sie können uns all das, was Sie im  Zusammenhang mit Ihrer Sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Identität beschäftigt oder belastet, schreiben. Hier einige Beispiele:

  • Liebe, Paar- und Beziehungskonflikte, Sexualität
  • Coming-Out, Probleme mit Eltern und Angehörigen, Job- und Schulprobleme
  • Kinderwunsch (leibliche KinderAdoptiv- und Pflegekinder) und Elternwerden
  • Regenbogenfamilien, Erziehungsthemen und -probleme
  • Geschlechtliche Vielfalt, Trans*, nicht binär
  • Diskriminierung, Gewalt, Mobbing
  • psychische Probleme, Depressionen, Ängste
  • Verlust, Lebenskrise, Einsamkeit
  • HIV und AIDS und andere sexuell übertragbare Krankheiten,
  • Essprobleme, Sucht
  • Therapiesuche, Ärztinnen- und Ärztesuche

Gibt es Beschränkungen?

Wir bieten keine Rechtsberatung an.

Wer wird mir antworten?

Sie erhalten eine Antwort von einer hauptamtlichen Berater_in. Manche Beratende haben bestimmte                         Beratungsschwerpunkte, wie z.B. Trans* Beratung, HIV oder Kinderwunsch.

Wann ist die Beratung beendet?

 Die Online-Beratung ist dann beendet, wenn das Beratungsanliegen ausreichende geklärt ist oder Sie keinen weiteren Beratungsbedarf haben. Häufig ist die Anonyme Online Beratung jedoch der Beginn eines längeren Beratungsprozesses, der ab einem gemeinsam bestimmten Zeitpunkt in persönlichen Gesprächen fortgeführt wird.

 Wie kann ich meinen Account/Zugang löschen?

 In der Navigation finden Sie unter „Verwaltung“ den Punkt „Zugang löschen“. Wenn Sie Ihren  Zugang löschen, werden sowohl Ihr Nutzername und Ihr Passwort als  auch sämtliche von Ihnen versendete und erhaltene Nachrichten unmittelbar gelöscht. Die Daten sind nicht wiederherstellbar.