Die Vorstände stellen sich vor

Jahrgang 1964                                                             

Mein Coming Out als Transfrau hatte ich Anfang 2015 und seitdem lebe ich glücklich als Frau. Ich wohne in Bergisch Gladbach und bin gelernte Versicherungsfachwirtin. Seit 1991 arbeite ich als Business Consultant bei einem großen Versicherungs- und Finanzkonzern im rechtsrheinischen Köln. Seit April 2018 unterstütze ich rubicon als Vorstandsmitglied und die ehrenamtliche Arbeit bei rubicon bereitet mir sehr viel Spaß.

 

 

 

 

Dipl.-Psych.,  Jahrgang 1973                    

Im Erstberuf war ich Krankenpfleger, u. a. bei der Schwulen Initiative für Pflege und Soziales (Schwips e. V.) zur Betreuung von an AIDS erkrankten Menschen. Mittlerweile bin ich als Psychoanalytiker für Einzel- und Gruppentherapie in eigener Praxis tätig. Zudem arbeite ich als Supervisior für verschiedene Einrichtungen und als Dozent bilde ich Traumafachberater_innen und Traumafachpädagog_innen aus.

 

Jahrgang 1977

Ich lebe mit Frau und zwei Kindern in Köln-Ehrenfeld.

Ich habe Judaistik und Geschichte an der Universität zu Köln studiert. Nach beruflichen Stationen beim Landschaftsverband Rheinland und im Landtag NRW arbeite ich jetzt bei der Bundesstadt Bonn. Dort bin ich als Geschäftsführerin des Integrationsrates tätig.

Seit 2016 engagiere ich mich im Vorstand des rubicon e. V.