Selbstbehauptung – lernen!

LSBT*I*Q – Personen sind immer wieder durch ihr bloßes Sein gewaltvollen Situationen ausgesetzt. Wir feiern unsere Sichtbarkeit, machen uns dabei aber auch angreifbar. In angst- und stressreichen Situationen ist es häufig schwer, auf die eigenen Fähigkeiten und Ressourcen zu vertrauen. Wie kann Selbstbehauptung trotzdem gelingen? Funktionierende Selbstverteidigung ist keine Frage der körperlichen Kraft, der persönlichen […]

Stadtrundgang zum Kölner CSD mit den lesbischen und schwulen ALTERnativen

Treffpunkt: Elisabeth-Treskow-Platz am Rheinauhafen (Linie 15 und 16 Ubierring). Der Kölner Frauengeschichtsverein und das Centrum Schwule Geschichte laden gemeinsam mit dem rubicon zum Stadtrundgang „Unsere Freiheit hat Geschichte“ ein. Unter der Leitung von Irene Franken und Martin Sölle streift die Stadtführung verschiedene Stationen der Lesben- und Schwulengeschichte in der Kölner Südstadt. Auf dem Weg liegen […]

Black Box Samenbank

Samenbanken können einen wichtigen Baustein auf dem Weg zur Familiengründung - insbesondere für trans-, nicht-binäre und lesbische Menschen - darstellen. Dabei kann z.B. das Angebot der Fremdspende in Anspruch genommen werden. Diese sog. heterologe Verwendung von Samen kann beispielsweise für lesbische Paare, Alleinstehende sowie für jegliche Familienkonstellation ohne Spermien sinnvoll sein. Eine weitere Möglichkeit der […]

Luise F. Pusch – Hindernislauf mit Happy End. Ein Filmporträt.

Luise F. Pusch ist wohl die witzigste feministische Wissenschaftlerin deutscher Sprache. Als Mitbegründerin der feministischen Linguistik, als Autorin („Das Deutsche als Männersprache“) und als Biografin entfaltete sie große Wirkung. Das Filmporträt von Madeleine Marti, Germanistin und Feministin aus der Schweiz, basiert auf einem Gespräch mit Luise F. Pusch und ihrer langjährigen Partnerin Joey Horsley. Ein […]

„Wir haben uns verändert, die Welt hat sich verändert.“ Lesung und Gespräch

Kürzlich erschienen sind vier Nachfolge-Interviews, die Vera Ruhrus mit älteren Lesben und Schwulen führte, die schon an der ersten Interview-Runde teilgenommen hatten („Das ist alles unsere Lebenszeit“). Ältere Lesben und Schwule zwischen 55 und 80 Jahren berichten über ihre Erfahrungen in zwei Jahren Corona-Krise. Es sind Erzählungen von Rückzug, Anpassung und Selbstbehauptung. Das letzte der […]

„Coming-out in der Schule!?“ – Pädagogisches Fachgespräch

Das Coming-out in der Schule ist für viele ein Balance-Akt zwischen Akzeptanz und Ablehnung. Beim Pädagogischen Fachgespräch von Schule der Vielfalt wird im Austausch die berufliche Situation an den Schulen reflektiert und das Pro und Kontra des eigenen Coming-outs thematisiert. Zielgruppen der Veranstaltung sind LSBTIQ*-Lehrkräfte, -Referendar_innen, -Lehramtsstudierende sowie pädagogisch in Schulen Tätige (z. B. der […]

Masc for masc? Toxische Maskulinität in der schwulen Szene

rubicon e.V rubensstrasse 8- 10, Köln

rubicon lädt euch zu einem Workshop über das Thema der toxischen Maskulinität im Kontext der schwulen Szene ein. Was heißt toxische Maskulinität? Wo begegnet sie uns in der schwulen Szene? Wer ist und wie davon betroffen? Und wie können wir damit umgehen, damit es uns gut geht? In einem geschützten Workshoprahmen besprechen wir gemeinsam diese […]

Generationen-Clash?! Jüngere & ältere Lesben und queere Frauen im Gespräch.

rubicon und anyway laden ein zum Talk: Was wissen wir voneinander? Welche Themen verbinden uns? Welche Rolle spielen Wahlfamilie und Community? Was bedeutet uns das Lesbischsein und welche Bedeutung hat der Feminismus? Haben wir noch (oder wieder) gemeinsame Ziele? Joe Selz und Carolina Brauckmann unterhalten sich mit Gesprächspartner:innen der älteren und jüngeren Generation. Zu Gast […]

Sozial-Betriebe-Köln (SBK) – Führung mit anschließendem Austausch

Treffpunkt: Boltensternstraße 16 – vor dem Festsaal (Buslinie 140 – Haltestelle Seniorenzentrum Riehl; Stadtbahnlinie 18 – Haltestelle Boltensternstraße). Die Sozial-Betriebe-Köln laden gemeinsam mit den ALTERnativen von rubicon e. V. zur Führung über das Gelände ein. Sie beinhaltet die Besichtigung eines Zimmers im Pflegebereich und einer Wohnung im Bereich Service-Wohnen. Anschließend erhalten die Teilnehmenden Gelegenheit Fragen […]

(Vortrag:) LGBATIQ*-Personen mit Kinderwunsch: Die rechtliche Situation von Regenbogenfamilien in Deutschland

mit dem Anwält:innenkollektiv Köln Immer mehr LGBATIQ*-Personen wünschen sich, Eltern zu sein – alleine, als Paar oder in Konstellationen mit mehreren Eltern. Der Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung hält hierzu viele Vorhaben bereit: Zweimutterschaft, Verantwortungsgemeinschaften, Kleines Sorgerecht für soziale Eltern, Elternschaftsanerkennung unabhängig vom Geschlecht der anerkennenden Person, diskriminierungsfreie reproduktive Selbstbestimmung, ... Was ist also der aktuelle […]

Ein Consent Workshop für Personen auf dem asexuellen Spektrum

In dem Workshop im Rahmen des Cologne Pride beschäftigen wir uns mit Consent, dem gegenseitigen Zustimmungsprinzip. Das bedeutet eigenene Bedürfnisse zunächst wahrzunehmen, darüber zu sprechen und so jeweilige Grenzen zu wahren. Es gibt eine Einführung in die Theorie und auch praktische Übungen.  Es wird darum gehen wie wir über Körperkontakt, Zärtlichkeit und Berührung kommunizieren können und wie ein […]