[- 26.05.2024] Interviewpartner:innen gesucht: Gendersensible Gestaltung für die Verpackung von Menstruations- und Inkontinenzprodukten

Ich heiße Elina Maaß, bin 27 Jahre und bin gelernte Tischlerin. An der Handwerkskammer Münster bzw. an der Akademie für Gestaltung mache ich gerade meine Weiterbildung zur Designerin im Handwerk. Diese Weiterbildung soll handwerkenden Menschen die Möglichkeit geben, ihren gestalterischen Horizont zu erweitern und Design von Grund auf zu lernen.

Im Zusammenhang meiner Abschlussarbeit zur Designerin (HWK) untersuche ich das „Gender-Marketing“ von Hygieneprodukten und die Tatsache, das Nutzer:innen durch die Gestaltung mit Stereotypen, Stigmata und Klischees (unter-)bewusst beeinflusst, diskriminiert und ausgeschlossen werden.

Um diese Annahme zu erforschen suche ich Menschen, die bereit wären mir von ihrer persönlichen Meinung, Empfinden und individuellen Realitäten zu erzählen.

Die Umfrage sollen bis zum 26.05.2024 erfolgen und können sowohl online, als auch persönlich im Raum Köln stattfinden und dauern circa  60 min. Die Ergebnisse der Umfragen werden anonymisiert.

Vielen Dank schon mal im Voraus! Ich freue mich auf jede interessierte Persönlichkeit und bin über jeglichen Tipp dankbar!

Bei Interesse melde dich gerne bei mir: Elina Maaß, E-Mail: elina.maass@yahoo.de