IDAHOBIT*A am 17.5.2022

„Am 17. Mai 1990 strich die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität von ihrer Liste der psychischen Krankheiten (auf der Transidentität allerdings bis heute zu finden ist). An diesem Tag findet seit 2005 jährlich der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (IDAHOBIT) statt. Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Intersexuelle (LSBTI) setzen am 17. Mai auf der ganzen Welt Zeichen gegen Homo-, Bi-, Trans– und Interfeindlichkeit. Zusammen mit allen Menschen, die mit uns solidarisch sind, zeigen wir: Rechte für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans und Inter* sind Menschenrechte und nicht verhandelbar!“ (https://www.regenbogenfamilien-koeln.de/aktuelles/idahobit-1/)

Mit dabei sind neben dem rubicon u.a. die Aidshilfe, Sofra Cologne und das Jungendzentrum anyway. Zudem gibt es Stimmen politischer Parteien und ein Rahmenprogramm mit Shows.

Alle sind herzlich eingeladen, mit vor Ort zu sein und ein Zeichen zu setzen!

Dienstag, 17. Mai 2022 ab 18:00 Uhr

Ort: Roncalliplatz am Dom, 50667 Köln