Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Workshop „Sex-Orte – Cruising und schwule Sexualität“

02. Oktober um 16:00 20:00

Sex-Orte – Cruising und schwule Sexualität“

Sie werden begehrt und beneidet, abgelehnt und angehimmelt: Die schwulen Saunas, Darkrooms und Cruising-Orte verleihen Gebäuden, Ecken, Kellern, dunklen Räumen und ihren Besuchern sexuelle Anziehungskraft. Doch was wird an diesen Orten eigentlich gesucht – und was wird gefunden? Geht es „nur“ um schnellen Sex, reizt die Anonymität und Dunkelheit und steigert sich vor allem die Lust? Und unterscheiden sich denn die Fantasien, Wünsche und Praktiken beim Cruising von der Sexualität außerhalb von Sex-Orten?Fragen über Fragen! Im Austausch mit anderen schwulen, bisexuellen und queeren Männern wollen wir über Lust und Frust der (halb)öffentlichen Sexualität in Sex- und Cruising-orten sprechen. 

Die kostenfreien Workshops richten sich an schwule, bisexuelle und queere Männer ab 18 Jahren, egal ob mit Cruising-Erfahrung oder ohne. Körperübungen und sexuelle Handlungen finden in den Workshops nicht statt. Die Veranstaltungen finden in deutscher Lautsprache statt und werden geleitet von Marco Kammholz – Sexualpädagoge (gsp) und Sexualberater.

Datum: 2. Oktober 2021
Uhrzeit: 16-21 Uhr
Veranstaltungsort: Gay Cruising Bar Pullermanns, Mathiasstr.22 50676 Köln

Während des Workshops ist die Bar für den regulären Betrieb geschlossen. Ab 21.00 Uhr wird die Bar für den regulären Betrieb geöffnet.

Anmeldung unter: aleksej.urev@rubicon-koeln.de

Der Worksop „Sex-Orte – Cruising und schwule Sexualität“ findet im Rahmen der Reihe HAPPY SEXLIFE  Workshops zu sexueller Zufriedenheit für schwule, bisexuelle und queere Männer“ und ist eine Kooperation des Checkpoint der Aidshilfe Köln, dem Beratungszentrum rubicon und der Präventionskampagne Herzenslust NRW der Aidshilfe NRW.