Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Workshop „Lost in Safer Sex – Gummi, Pillen, Therapie?“

04. Dezember um 16:00 20:00

Lost in Safer Sex – Gummi, Pillen, Therapie?

Im Workshop wollen wir zunächst kurz Wirkweise und Anwendung der verschiedenen Schutzstrategien besprechen. Im zweiten Teil wollen wir uns komplizierteren Fragen widmen: Welche Schutzstrategie passt für mich? Oder passt es im Angesicht neuer Möglichkeiten eben nicht mehr? Was hat sich durch die Vervielfältigung und Medikalisierung der HIV-Prävention und -Behandlung verändert? Was bedeutet das für die eigene Sexualität?

Als Schutzstrategien gegenüber einer Ansteckung mit oder Übertragung von HIV stehen schwulen, bisexuellen und queeren Männern mittlerweile mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Mit dem Schlagwort „Safer Sex 3.0“ wird auf die Nutzung von Kondomen, PrEP oder Schutz durch Therapie verwiesen.

Die kostenfreien Workshops richten sich an schwule, bisexuelle und queere Männer ab 18 Jahren. Körperübungen und sexuelle Handlungen finden in den Workshops nicht statt. Die Veranstaltungen finden in deutscher Sprache statt und werden geleitet von Marco Kammholz – Sexualpädagoge (gsp) und Sexualberater.

Datum: 4. Dezember 2021
Uhrzeit: 16-20 Uhr
Veranstaltungsort: Checkpoint der Aidshilfe Köln, Pipinstraße 7, 50667 Köln

Anmeldung im Vorfeld bis jeweils 2 Tage vor den Workshops unter: aleksej.urev@rubicon-koeln.de

Der Workshop „Sex-Orte – Cruising und schwule Sexualität“ findet im Rahmen der ReiheHAPPY SEXLIFE  Workshops zu sexueller Zufriedenheit für schwule, bisexuelle und queere Männer“ und ist eine Kooperation des Checkpoint der Aidshilfe Köln, dem Beratungszentrum rubicon und der Präventionskampagne Herzenslust NRW der Aidshilfe NRW.