Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Selbstbehauptung – lernen!

25. Juni um 13:00 16:00

LSBT*I*Q – Personen sind immer wieder durch ihr bloßes Sein gewaltvollen Situationen ausgesetzt. Wir feiern unsere Sichtbarkeit, machen uns dabei aber auch angreifbar. In angst- und stressreichen Situationen ist es häufig schwer, auf die eigenen Fähigkeiten und Ressourcen zu vertrauen. Wie kann Selbstbehauptung trotzdem gelingen?

Funktionierende Selbstverteidigung ist keine Frage der körperlichen Kraft, der persönlichen Fitness oder prägender Vorerfahrungen. Jede*r kann lernen in einer bedrohlichen Situation mit einfachen Mitteln sicher und bestimmt zu handeln.

Dieser Workshop vermittelt in einem geschützten Rahmen mentale und körperliche Fähigkeiten für einen effektiven Selbstschutz und dies nach dem Prinzip der Urban Combatives. Alle gezeigten körperlichen Übungen, Schlag- und Tritttechniken sind für jede Person und jedes Fitnesslevel geeignet. Urban Combatives wurde dafür entwickelt, um sich mit möglichst wenigen Techniken und unabhängig von körperlichen Begebenheiten in realen Gewaltsituationen v.a. im öffentlichen Raum behaupten zu können. Ziel ist immer die Gewaltvermeidung bei Wahrung der eigenen Sicherheit.

Der Workshop ist offen für alle Geschlechter*.

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Bitte um Anmeldung unter:

julian.fischer(at)rubicon-koeln.de
+49 (0) 221 – 27 66 999 – 53

Der Workshop wird angeleitet von Melanie Czarnik, erfahrene Urban Combatives-Trainerin.

Bitte bequeme Kleidung und Wasser mitbringen.

Termin: Samstag, 25.06.2022, 13:00- 16:00 Uhr

Der Ort wird rechtzeitig bekannt gegeben. Abhängig vom Wetter und dem Infektionsgeschehen kann der Workshop auch draußen stattfinden.

Die Veranstaltungssprache ist deutsch. Übersetzung ins englische möglich.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.