Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

LGBTQI*-Personen mit Kinderwunsch: Die rechtliche Situation von Regenbogenfamilien in Deutschland (Vortrag)

01.09.2021 um 19:00 20:30

Referentin: Michaela Verweyen (Rechtsanwältin)

Immer mehr LBTQI*-Personen wünschen sich, Eltern zu sein – alleine, als Paar oder in Konstellationen mit mehreren Eltern. Welche Möglichkeiten gibt es, verschiedene Formen von Regenbogenfamilien rechtlich abzusichern? Wie ist der aktuelle Stand zum Abstammungsrecht und was bedeutet das für Regenbogenfamilien? Wann ist eine Stiefkindadoption möglich und welche rechtlichen Folgen bringt sie mit sich? Was bedeutet es, eine private Samenspende oder eine Samenbank zu nutzen? Geht ein privater Spender, der nicht Vater sein will, ein finanzielles Risiko ein? Kann ein Spender die Stiefkindadoption verhindern?
In ihrem Vortrag geht die Rechtsanwältin Michaela Verweyen Fragen wie diesen nach und erläutert, welche Rechte und Pflichten sich für die Beteiligten in verschiedenen Konstellationen von Regenbogenfamilien ergeben.

Der Vortrag wird als Livestream auf dem YouTube-Kanal des rubicon-Beratungszentrums übertragen:
https://www.youtube.com/channel/UCEYp9gtC1c7nkST8UYtiOhA
Über einen Chat und per E-Mail wird es für Zuschauer*innen die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen.

Sollten es die Umstände erlauben, wird auch eine Teilnahme vor Ort im rubicon angeboten werden: Rubensstraße 8-10, 50676 Köln

Die Teilnahme ist kostenfrei; das rubicon freut sich aber über Spenden über 5-10 EUR (nach Selbsteinschätzung): https://rubicon-koeln.de/spenden/