mit rubicon immer auf dem Laufendem bleiben

15.11.2018 17:43 Uhr

Bewegende Momente - Authentische Begegnungen


Workshop-Reihe anlässlich von "50 Jahre Stonewall" im Jahr 2019. Beginn am 15.1., 19.00 bis 20.30 Uhr

Wir sind oft im Kopf und wenig mit unserem Körper in Verbindung. In dem Workshop geht es stets um die Verbindung von Körperempfindung/Bewegung, Emotion und Biografie. Das ermöglicht einen Zugang zu unseren Kraftquellen durch die Einbeziehung des Körpererlebens.

Zehn 90-minütige Treffen beinhalten u.a. Übungen zu Körperwahrnehmung, Gestaltung von Bewegung, Improvisation und Gesprächsrunden. Wir beschäftigen uns in spielerischer, erlebnis- und erfahrungsorientierter Weise mit Selbstwert & Selbstbild sowie Beziehung & Kontakt. Dabei kannst Du dich zunehmend mit dem eigenen Körper anfreunden. Die Abendreihe kann z.B. bei Coming-out, älter Werden oder Beziehungsthemen unterstützend sein. Es gibt kein richtig oder falsch, unsere Bewegungsvielfalt steht im Mittelpunkt.

Leitung: Elena Kazarnovskaya (geb. 1983 in Moskau), Studium der Kunstgeschichte und Ethnologie in Bonn, diverse Tätigkeiten im Kultursektor, freiberufliche Dozentin für fähigkeitsgemischte  Tanzimprovisation, in Ausbildung zur tiefenpsychologischen Tanz- und Ausdruckstherapeutin.

Beginn Dienstag, 15.01.2019, 19.00-20.30 Uhr,ab dann wöchentlich dienstags außer 29.01.2019
Workshop-Sprache: Deutsch
Kosten: 9 € pro Abend (Ermäßigung auf Anfrage)
Info und Anmeldung: bei Aleksej an aleksej.urev@rubicon-koeln.de – bis zum 08.01.2019
Veranstaltungsort: rubicon Rubensstr. 8-10, 50676 Köln.

Die Kursgebühr von 90,- Euro bitte überweisen an
rubicon e.V. Bank für Sozialwirtschaft, BLZ: 370 205 00, Konto-Nr. 700 93 00,
IBAN: DE46 3702 0500 0007 0093 00

Flyer