mit rubicon immer auf dem Laufendem bleiben

08.01.2019 14:44 Uhr

The Stonewall Generation


2.2. Erzählcafe mit Filmausschnitten aus dem Theaterprojekt „Lichtschattengewächse“ des schwul-lesbischen Ensembles Gold + Eden

Wie war es, das Coming out in den 60ern, 70ern und 80ern? Gibt es das überhaupt, DAS Coming out? Oder ist es eine Frage, die sich Schwule, Lesben und Queers  ihr ganzes Leben lang immer wieder stellen? Das Kölner Theaterensemble GOLD + EDEN  - 13 Lesben und Schwule damals zwischen 39 und 71 Jahren -  richtete den Blick auf biografische Erfahrungen – subjektiv, persönlich. Erinnerte Liebe, erinnerte Gedanken und Gefühle.
Sie waren die erste Generation, die offen als Schwule und Lesben und Queers alt werden können.
„Ein lebendiger Parcours durch fünf Jahrzehnte, der die ganze Bandbreite zwischen Doppelleben, Alibi-Familien, Strafverfolgung, Aids-Angst und Feierlaune zeigt (…) eine engagierte Produktion.“ Kölnische Rundschau

Charlott Dahmen (Konzept und Regie) gibt einen kleinen Rückblick zum Theaterprojekt mit einigen Filmausschnitten.
Und zusammen mit einigen Akteur*innen des Theaterensembles wollen wir uns an die 60er, 70er und 80er erinnern.

Bringt gerne eigene Fotos mit aus dieser Zeit.
Wir freuen uns ganz besonders auf Besucher*innen aus dem Internationalen Treff baraka und dem Jugendzentrum anyway.
Bitte bei Bedarf eine Übersetzung anfragen.

Samstag, 02. Februar 2019
Beginn: 15.30 Uhr
Ort: rubicon, Rubensstr. 8 - 10, 50676 Köln
Sprache: deutsch (Übersetzung nach Anfrage)
barrierefrei
Eintritt frei, Spende willkommen
Info: Birgit.Erlenbruch@rubicon-koeln.de; Charlott.Dahmen@rubicon-koeln.de

Flyer